0 0
Hähnchenbrust-Krusten-Pizza

Via Social Media teilen:

Oder kopiere und teile diesen Link

Zutaten

Portionen anpassen:
Für den Boden
250g Hühnerbrust
2 Zehen Knoblauch gepresst oder fein gehackt
1TL Italienische Gewürzmischung
50g Mozzarella gerieben
50g Parmesan gerieben
1Stück Ei(er)
nach Geschmack Salz & Pfeffer
Für den Belag
200g Tomaten in feine Ringe geschnitten
1 Hand voll Lieblingsgemüse in kleine Stücke geschnitten
50g Mozzarella gerieben
50g Parmesan gerieben

Nährwerte

592
Kcal
32g
Fett
70g
Eiweiss
5g
KH
1g
Ballastst.
4g
NetCarbs

Rezept merken

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Hähnchenbrust-Krusten-Pizza

Geeignet für:
  • Ketogene Ernährung
  • Low Carb

Zutaten

  • Für den Boden

  • Für den Belag

Zubereitung

Teilen

Schritte

1
Erledigt

Ofen auf 200 Grad vorheizen

Hühnerbrust in kleine Würfel stecken und im Multimixer feinhacken. Alternativ im Fleischwolf auf kleinster Stufe durchmahlen.

2
Erledigt

Hühnermasse in einer Schüssel mit Ei, Knoblauch, Salz, Pfeffer, italienischer Würzmischung, Mozzarella und Parmesan gut vermengen.

3
Erledigt

Die Masse auf ein mit Backpapier ausgekleidetes Blech gleichmäßig dünn ausrollen. Dies geht am besten, wenn man die Masse mit einer Folie abdeckt.

4
Erledigt

Ca. 10-12 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis der Boden goldbraun ist.

5
Erledigt

Aus dem Ofen nehmen und ca. 5 Minuten ausdampfen lassen.

6
Erledigt

In der Zwischenzeit dein Lieblingsgemüse in sehr kleine Stück schneiden, damit die Garzeit nicht zu lange ist und den Hühnerbrustboden austrocknet.

7
Erledigt

Mit Tomaten und Lieblingsgemüse belegen. Mit Parmesan und Mozzarella gleichmäßig bestreuen.

8
Erledigt

Nochmals für ca. 5 bis 10 Minuten im Backofen garen.

pat

Low Carb mit Phantasie & Liebe für mehr Genuss!

Rezept Bewertungen

Leider noch keine Bewertungen vorhanden. Nutze das Formular und teile deine Meinung
Tzatziki Sauce
vorher
Tzatziki Sauce
Low Carb Seemanns Frühstück
weiter
Seemanns Frühstück
Tzatziki Sauce
vorher
Tzatziki Sauce
Low Carb Seemanns Frühstück
weiter
Seemanns Frühstück

Kommentar schreiben